Brandschutz

Dieser Lehrgang wird in Anlehnung an dem Modell der CFPA Europe durchgeführt.

Informationen zum Lehrgang
Brandschutzhelfer und Selbsthilfekräfte sind Personen, die in ihrem Tätigkeitsbereich Aufgaben des Brandschutzes übernehmen. Hierzu gehören z.B. Mitwirkung bei der Hausalarmierung oder Arbeiten zur Brandbekämpfung. Sie unterstützen sowohl den Unternehmer als auch den Brandschutzbeauftragten in deren Streben, Brandgefahren abzuwehren.

Der Lehrgang vermittelt in Theorie und Praxis das Wissenswerte über die erforderlichen Sofortmaßnahmen in einem Brandfall sowie notwendige Kenntnisse der Brandverhütung.

Zu der erfolgreichen Teilnahme an diesem Lehrgang gehört das Ablöschen von Flammen mit Feuerlöscher. Aus Umweltschutzgründen werden die Löschübungen mit Wasser- und CO2- Löschgeräten durchgeführt. Das praktische Training findet im Freien statt. Wir empfehlen den Teilnehmern, wetterfeste Kleidung mitzubringen.

Zielgruppen
Mit diesem Lehrgang richten wir uns an Mitarbeiter, die als Brandschutzhelfer oder Selbsthilfekräfte in Betrieben tätig werden sollen, bzw. an Personen, denen eine Grundlage des organisatorischen Brandschutzes vermittelt werden soll.

Zeiten: Beginn und Ende
Der Lehrgang beginnt um 9.00 Uhr und endet gegen 17.30 Uhr.

Lehrgangsinhalt

  • Bedeutung des Brandschutzes
  • Verbrennungsvorgang
  • - Eigenschaften brennbarer fester und flüssiger Stoffe und brennbarer Gase

  • Brandverlauf: Von der Brandentstehung bis zum Ablöschen
  • Organisatorischer Brandschutz
  • - Kurzdarstellung von Brandschutzkonzepten
    - Brandschutzordnung nach DIN 14096
    - Rettungswege in Gebäuden
    - Feuerschutz- und Rauschschutzabschlüsse
    - Brandlasten

  • Besondere Risiken im Betrieb:
  • - Feuer- und Heißarbeiten
    - Tätigkeiten von Fremdfirmen
    - feuergefährdete Bereiche
    - elektrische Anlagen

  • Aufgabenbeschreibung des Brandschutzhelfers bzw. der Selbsthilfekraft:
  • - Unterstützen des Brandschutzbeauftragten
    - Kontrolle bei Feuer- und Heißarbeiten
    - Mitwirkung bei der Hausalarmierung
    - Mithilfe bei Rettung und organisierter Räumung
    - Übernahme von Arbeiten zur Brandbekämpfung
    - Sichern von Sachwerten
    - Einweisen und Unterstützen der Feuerwehr

  • Löschübung mit theoretischer und praktischer Unterweisung
  • - Löschmittel, Löschgeräte, Löschtaktik
    - Handhabung von Feuerlöschern, Wandhydranten und Löschdecken