Umweltmanagement

Umweltmanagement
In unserer Gesellschaft nimmt der Umweltschutz eine immer stärkere Bedeutung ein als je zuvor. Die weltweiten Klimaveränderungen (CO2) sprechen da eine eindeutige Sprache. Weltweit werden heutzutage Technologien und Verfahren entwickelt und angewendet, die eine Belastung der Umwelt durch Schadstoffe jedweder Art reduzieren bzw. verhindern.

Die Erkenntnis, dass eine weitere Belastung der Umwelt im bisherigen Ausmaß irreversible Schäden an Gesundheit und Existenz aller Lebewesen anrichten kann, hat in den Industrieländern große Investitionen und Innovationen zur Folge.

Die Bestätigung über ein vorhandenes Umweltmanagementsystem kann im Rahmen einer Validierung nach EWG 1836/93 (EMAS) oder einer Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 erfolgen.

Ein Umweltmanagementsystem (z.B. nach DIN EN ISO 14001) kann in ein bestehendes (Qualitäts-) Managementsystem integriert werden. Für die Implementierung des Umweltmanagementsystems sind umfangreiche Kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen erforderlich.

Das erfordert hochqualifiziertes und ständig weitergebildetes Fachpersonal, das in der Lage ist, alle relevanten Umweltaspekte zu erkennen und in das System mit einzubinden.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Ermittlung der Umweltaspekte und Umweltauswirkungen
  • Bewertung der Umweltauswirkungen
  • Erstellung und Verwaltung der Systemdokumentation
  • Erstellung und Aktualisierung der gesetzlichen und sonstigen Vorgaben (Legal Compliance System)
  • Erstellung und Pflege Umweltmanagementprogramm
  • Durchführung interner Umweltaudits und Lieferantenaudits
  • Prüfung von Genehmigungsprojekten
  • Abstimmung mit Behörden
  • Mitwirkung bei Festlegung von umweltrelevanten Forderungen im Rahmen der Beschaffung (Gefahrstoffe, Anlagen, Entsorger, sonstige Dienstleister auf dem Werkgelände)